Tag 15 / Glaubenstuch

Ein Gemeinschaftsprojekt

Wie in jedem Jahr wollen wir auch auf diesem KFS ein Glaubenstuch malen, dass anschließend ein Jahr lang in unserem Gemeindehaus hängen und in zahlreichen Gottesdiensten vorgestellt werden wird. Am Morgen haben wir daher in Kleingruppen Entwürfe angefertigt, die danach zu einem endgültigen Entwurf kombiniert wurden. In der Mittagspause hat das Team bereits Folie ausgerollt und das Glaubenstuch vorbereitet, sodass nach der Mittagspause gleich mit dem Malen angefangen werden konnte. bis zum Abendessen entstanden so bereits das Weißhorn, unser Morgenritual, die Jünger im garten Gethsemane und vieles mehr.

 

1 Kommentar » zu “Tag 15 / Glaubenstuch”

  1. Sigi sagt:

    Ich hätte gedacht, daß die Farbe mehr verrinnt am Tuch – oder ihr habt alle so ruhige Hände beim Malen.

Kommentar schreiben