Tag 11 / Bergfest

Die Hälfte ist schon um!

Unseren Bergfestgottedienst feiern wir gewöhnlich in Maria Weißenstein, einem bekannten Wallfahrtsort in Südtirol. Nach dem Mittagessen sind wir auf einem Kreuzweg dorthin gewandert. Auf 14 Stationen ist dort der Leidensweg Jesu von seiner Verurteilung bis zu seinem Tod dargestellt. Auf dem Weg haben wir Lieder aus unseren KFS-Liederheften gesungen und Steine und Blumen gesammelt, die wir im Gottesdienst als Bitten und als Dank auf unseren Altar legten. Außerdem haben die Teamer in einem kurzen Anspiel die Geschichte der Emmaus-Jünger dargestellt, denen Jesus nach seiner Auferstehung begegnet, die ihn aber nicht sofort erkennen.

Am Abend gab es natürlich eine riesige Party, für die jedes Zimmer ein kurzes Spiel vorbereitet hat. Außerdem haben wir die Wochenshow mit den Fotos der letzten Tage geschaut und natürlich viel getanzt.

 

2 Kommentare zu “Tag 11 / Bergfest”

  1. Sigi sagt:

    Schön langsam schaut das Wetter ja echt ungemütlich aus (für Juli halt), aber ihr seids eh gut ausgerüstet.

  2. Ulli und Gabi sagt:

    2000 km weiter nördlich ist das Wetter auch nicht besser…

Kommentar schreiben